CORONA-VIRUS

— Wir bitten Sie, unsere Ordination nur nach telefonischer Voranmeldung und mit angelegter FFP2-Maske gemäß der allgemeinen Vorgaben zu betreten.

— Bitte kommen Sie alleine zu Ihrem Termin. Ausnahmen sind nur in unbedingt notwendigen Fällen (Hilfestellung bei Seh- und Geheinschränkung, Sprachbarriere) und nach vorheriger Rücksprache möglich.

Rezepte können Sie per e-mail oder telefonisch (vor)bestellen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit der direkten Übermittelung der Rezepte an Ihre Apotheke (e-Medikation).

— Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus oder bei sonstigen viralen Infekten (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen) bitte NICHT in die Ordination kommen, sondern die Nummer 1450 kontaktieren. Dort wird mit Ihnen die weitere Vorgangsweise besprochen.

— Testungen auf das Corona-Virus können NICHT in unserer Ordination durchgeführt werden.

— Ob wir sie in Zukunft in unserer Ordination gegen Corona impfen werden können, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Ewa Gegotek

Julia Janowsky

Martina Mühlbauer

Dr. Pia-Maria Fasol

Die individuelle Betreuung eines Patienten ist für mich sehr wichtig – deshalb versuche ich, auf die Persönlichkeit der Patientinnen und Patienten, die spezielle Form ihrer Erkrankungen und Beschwerden und ihre besonderen Lebensumstände bestmöglich einzugehen.

Über mich: Bereits neben meinem Studium an der Medizinischen Universität Wien habe ich in einer orthopädischen und einer gynäkologischen Facharztpraxis als Assistentin mitgearbeitet und konnte wichtige Erfahrungen sammeln. Nach meiner Promotion im Jahr 2006 unterzog ich mich einer sehr vielfältigen Ausbildung: am AKH Wien, im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Wien, in einer Ordination für Radiodiagnostik und schließlich im Krankenhaus Hietzing, wo ich meine Ausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin abgeschlossen habe. Zuletzt war ich dort an der 2. Medizinischen Abteilung tätig, an der neben der allgemeinen Inneren Medizin auch ein rheumatologischer Schwerpunkt gesetzt wird.
Weiters konnte ich während meiner bisherigen Arbeit zahlreiche Einrichtungen des Gesundheitswesens kennenlernen, Kontakte knüpfen und pflegen. Dies ermöglicht mir nun eine enge und zumeist nahtlose Zusammenarbeit mit den Wiener Krankenhäusern, Ambulanzen und Ordinationen und somit eine optimale Patientenbetreuung. Ich bin Mitglied in mehreren Fachgesellschaften, unter anderem in der Österreichischen und Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin. Regelmäßige Fortbildungen und der fachliche Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus allen medizinischen Fachbereichen sind im Interesse meiner Patientinnen und Patienten eine Selbstverständlichkeit.

Kurz etwas Privates: Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Schulkindern. Meine Hobbies sind Lesen, Reisen, die Natur und zu allererst meine Familie und mein großer Freundeskreis.

In der internistischen Gruppenpraxis mit meinen Ordinations-Partnerinnen Dr. Jutta Gisinger und Dr. Elisabeth Danhorn verwirklicht sich für mich ein großes Berufsziel, das ich mit intensivem fachlichen und menschlichen Einsatz verfolge.

Internistische Mutter-Kind-Paß-Untersuchung

Sarah Streicher

Ljiljana Stanic

Ergänzt seit 2015 unser Ordinationsteam. Nach vielfältigen Ausbildungen und beruflichen Erfahrungen im Ausland sowie in Österreich hat sie sich entschieden, beruflich etwas vollkommen Neues zu beginnen. Ihre Aufgabenbereiche sind die Arbeit an der Rezeption sowie administrative Tätigkeiten im Hintergrund. Frau Stanic ist immer darum bemüht, einen weitgehend reibungslosen Ablauf für alle Patienten zu ermöglichen und kann nicht zuletzt aufgrund ihrer guten Sprachkenntnisse (Serbisch) dazu beitragen.

Angelika Wolf

Ist diplomierte Ordinationsassistentin und erweitert seit 2013 unser Team. Die Arbeit mit Patienten bereitet Frau Wolf viel Freude und sie setzt sich mit großer Kompetenz und Exaktheit für das Patientenwohl ein. Zu ihren Aufgabenbereichen zählen insbesondere die Assistenz in den Behandlungsräumen, Durchführung von Untersuchungen und Blutabnahmen.

Marianne Hubacek

Ist diplomierte Krankenschwester und seit 2017 im Ordinationsteam. „Mit einem Löffelchen voll Zucker wird die Medizin versüßt.“ – dieses Zitat stammt von der Kinderfigur Mary Poppins, mit der sie öfters aufgrund ihrer fürsorglichen und positiven Art verglichen wird. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst die Assistenz im Behandlungsraum unter anderem mit der Durchführung von EKG, Ergometrie und Blutabnahmen.